Project MoonRaze - FAHRWERK Trailer

Eine unvergessliche Nacht, neue Kontakte, bleibende Erinnerungen und großartige Preise lassen den ersten Teil zu einem Erlebnis für alle Teilnehmer werden. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit unseren Freunden von Folienworx, Seefieber und VOS als Teilnehmer und Partner bei diesem einmaligen Event dabei waren. Wir waren mit einem Nissan GT-R für euch mit dabei und präsentieren hier noch unseren Trailer. Wir hoffen er gefällt euch genauso gut wie uns und wir würden uns freuen, wenn ihr dieses Video auch auf euren Websites, Social Media Kanälen etc. veröffentlicht, sodass wir gemeinsam den Contest gewinnen können! Vielen Dank dafür bereits im Voraus!

Die nächste Etappe des MoonRaze ist bereits in Planung und wird das vergangene Event bei weitem übertreffen. Als kleines Dankeschön für euer Engagement möchten wir euch die Chance geben, bei einer eventuellen Fortsetzung des MoonRaze ein Teil unseres FAHRWERK Teams zu sein. Bewirbt euch mit ein paar Zeilen über euch und einem Bild eures Fahrzeuges bei uns per E-Mail unter info@fahr-werk.com.

Das erste MoonRaze startete vom 05 – 06.07.2014 in dem größten Parkhaus Europas. Mit mehr als 5.500 Stellplätzen verteilt auf sieben Ebenen in drei Gebäudekomplexen wurde das Erlebnis für 86 Fahrzeuge ermöglicht. Um dieses Erlebnis Umsetzen zu können und dennoch deine Kosten in Grenzen zu halten, kooperierten eine Vielzahl von Unternehmen eng in der 6 monatigen Planung und Umsetzung.

"Außenstehende Besucher dachten es ist echt"

Aufgrund einer Besonderheit dauerte die Auswertung des ersten Teils statt 8 Wochen ganze sechs Monate an. Die Umsetzung an dem Abend wirkte so realistisch, dass um 0:30 Uhr 12 echte Polizeiwagen und Mannschafttransporter die Parkanlage stürmten – Der Einsatz blieb selbstverständlich folgenlos. Die letzte Szene konnte in Folge aus Zeitgründen leider nicht gedreht werden, sodass aus dem geplanten Kurzfilm ein Trailer für alle Teilnehmer erstellt wurde. Auch technische Probleme verursachten beim ersten MoonRaze einige Herausforderungen. Das Projekt musste hierfür im Anschluss komplett neu entwickelt werden.

Project MoonRaze

Nach Einbruch der Abenddämmerung brechen unbekannte Personen im größten Parkhaus Europas ein um ein illegales Straßenrennen vom Erdgeschoss auf das Dach zu starten. Erst jetzt wird dir klar, dass du am Lenkrad deines Fahrzeugs sitzt und gegen die Königsklasse der Supersportwagen und Tuningszene antrittst. Der Gewinner bekommt die Wagenschlüssel des anderen. Nicht die Leistung des Gegners, sondern dein Geschick als Fahrer entscheidet das dramatische Rennen – doch bleibt keine Zeit deinen Sieg zu feiern. Polizeifahrzeuge der NYPD erreichen das Gelände sodass es kein Rennen um ein neues Auto, sondern um deine Freiheit wird.

Für 100 Personen ist das Erlebnis real und fiktiv zugleich.

Mit dir in der Hauptrolle verwirklicht das MoonRaze dramatische Kinofilme und fesselnde Computerspiele im Rahmen eines Events um in dir ein noch nie dagewesenes Gefühl zu erzeugen. Als Erinnerung erhält jeder Teilnehmer anschließend seinen eigenen Film, unvergessliche Erinnerungsfotos und die Chance auf Sachpreise und Sponsorings der beteiligten Firmen sowie die Platzierung deines Fahrzeugs in den Medien.

Und hier noch ein paar Daten zum Event:

24 Partnerbetriebe
4 Dienstleister
33 Durchschnitts- geschwindigkeit (km/h)
243 Filmaufnahmen (h)
215 Besucher
1 GoKart
86 Aktive Fahrzeuge
4715 Fotos
12 Polizei-Einsatzwagen (echte)
24 Helfer
26 Planung (Wochen)
1 Totalschaden
7 HipHop Tänzer
29 Auswertung (Wochen)
55 FilmTrailer
64 Kameras
1739 Strecke (Meter)
5 Projektdauer (Stunden)
und ein Sondereinsatzkommando :-)
 
 

 MoonRace-Racetrack-1590

 www.moonraze.com

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.